Preise

Passend zu unserem Komplettangebot bieten wir Ihnen einen Komplettpreis ohne versteckte Nebenkosten an.

In dem Preis enthalten sind:

  • der Jagdkurs
  • das komplette Heintges- Lernsystem (im Wert von 120 Euro)
  • die komplette Schrotschießausbildung inkl. Munition (im Wert von 140 Euro)
  • der Besuch in einem Schießkino mit scharfen Schuß inkl. Munition (im Wert von 80 Euro)
  • Kugelschußausbildung inkl. 40 Schuß (nach Erfahrungswerten ausreichend), jeder weitere Schuß wird mit 1,50 Euro berechnet (inkl. Standgebühren)
  • Simulation von schriftlichen Prüfungen
  • Simualtion von mündlichen Prüfungsgesprächen (im Wert von 150 Euro)
  • Simualtion von Waffenhandhabungsübungen (im Wert von 250 Euro)
  • ein kostenloses Jahresabo der Zeitschrift "Pirsch"
  • die zwei folgenden Bücher für die Ausbildung und die spätere Jagdpraxis
tl_files/schuetzeberg/gallery/Hege_Jagd.jpg tl_files/schuetzeberg/gallery/Wildbrethygiene.jpg

Nicht enthalten sind evtl. anfallende Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten und die Prüfungsgebühr.

Falls Sie nach den von der Prüfungsordnung vorgegebenen 250 Tontauben die entsprechende Treffervorgabe von 3 von 10 Tauben nicht erfüllt haben, fallen zusätzliche Gebühren für die weitere Schießbetreuung an.

3 Wochen-Kompaktkurs: 2.200 Euro inkl. Mehrwertsteuer

3 Wochen-Intensiv-Kompaktkurs: 2.200 Euro inkl. Mehrwertsteuer

Wochenendkurs: 2.200 Euro inkl. Mehrwertsteuer

Jagdaufseherlehrgang: 295 Euro inkl. Mehrwertsteuer

Die Prüfungsgebühr beträgt 280 Euro und ist direkt an die Jägerprüfungsbehörde in Landshut zu bezahlen.

15
4
5